Rederstr. 24 - 97616 Bad Neustadt a.d.S.

Forschungszulage

Einfach und
mit Durchblick,
dank unserer Experten

Erfolgsquote 99%

Mehr als 100 Bescheinigungsanträge
0
Prozent Erfolgsquote
0
Jahre Erfahrung in FuE-Anträgen
0

Optimieren Sie Ihre Forschungszulage und steigern Sie Ihre Liquidität! Wir helfen Ihnen dabei!

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die im Bereich der Forschung und Entwicklung tätig sind. Nur wenigen ist es bekannt, dass diese Tätigkeiten mit staatlichen Forschungszulagen unterstützt werden.

Grundsätzlich haben Unternehmen aller Größenordnungen und Rechtsformen, die in Deutschland steuerpflichtig sind und Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten durchführen, Anspruch auf die steuerliche Forschungszulage.

Wir kümmern uns um die Antragstellung und unterstützen Sie bei Ihrer finanziellen Strategie!

Die Beantragung der Forschungszulage kann komplex sein und erfordert ein detailliertes Verständnis der Anforderungen. Das Hinzuziehen eines Beraters bietet Expertise, maximiert Ihre Ansprüche, spart Zeit und Ressourcen und minimiert das Risiko von schwerwiegenden Fehlern.

Integrieren Sie die steuerliche Forschungszulage gezielt in Ihre Finanzstrategie, indem Sie förderfähige Projekte präzise identifizieren, Ihre Ansprüche umfassend maximieren und alle Risiken konsequent managen. Gemeinsam setzen wir Ihr Unternehmen auf den Pfad nachhaltiger Innovation und dynamischen Wachstums.

Euro beträgt die maximale Förderung pro Jahr
0
Prozent der entstandenen F&E-Personalkosten sind förderfähig (25% für Nicht-KMUs)
0

Steigern Sie Ihre finanzielle Flexibilität durch verbesserte Liquidität

Liquidität ist der Schlüssel zur operativen und strategischen Agilität Ihres Unternehmens. Mit einer verbesserten Liquidität verschaffen Sie sich den notwendigen finanziellen Spielraum, um schnell und effektiv auf Marktchancen zu reagieren und in neue Wachstumsfelder zu investieren.

Die Inanspruchnahme der steuerlichen Forschungszulage bietet eine hervorragende Möglichkeit, zusätzliche finanzielle Ressourcen zu mobilisieren. Dies ermöglicht es Ihnen, kontinuierlich in Innovationen zu investieren und Ihre Marktposition nachhaltig zu stärken.

Nutzen Sie diesen finanziellen Hebel, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und Ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen.

Sicherlich haben Sie viele Fragen und möchten mehr über die Forschungszulage erfahren.

Unsere ausführliche Informations- und FAQ-Sektion bietet Ihnen einen ersten Überblick und unterstützt Sie dabei, sich mit den Details vertraut zu machen.
Was ist die Forschungszulage – kurz und knapp erklärt:
Die Forschungszulage ist eine staatliche steuerliche Förderung, die Unternehmen für ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten gewährt. Sie ist dazu gedacht, Innovationen zu fördern und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Unternehmen können einen Teil ihrer Forschungs- und Entwicklungskosten in Form einer Steuergutschrift oder -erstattung zurückbekommen, um ihre finanzielle Belastung zu verringern und Anreize für weitere Forschungsaktivitäten zu schaffen.
Wer hat Anspruch auf die Forschungszulage?

Alle in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen im Sinne des Einkommensteuer-
und des Körperschaftsteuergesetzes sind unabhängig von Größe, Rechtsform und
Branche anspruchsberechtigt, soweit sie Einkünfte nach § 2 Absatz 1 Satz 1
Nummer 1 bis 3 des Einkommensteuergesetzes erzielen. Auch
Mitunternehmerschaften können Anspruchsberechtigte sein.

Dies können beispielsweise Unternehmen in den Bereichen Technologie,
Pharmaindustrie, Ingenieurwesen, Biowissenschaften oder Fertigung sein aber auch Handwerksbetriebe, medizinische Unternehmen oder Einrichtungen. Die
durchgeführten FuE-Aktivitäten müssen den Anforderungen des
Forschungszulagengesetztes (FZulG) entsprechen und die Unternehmen müssen
die erforderlichen Schritte zur Antragstellung einhalten.

Welche Tätigkeiten sind begünstigt?
Begünstigt sind Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE-Vorhaben), soweit sie einer oder meh-reren der Kategorien Grundlagenforschung, industrielle Forschung oder experimentelle Entwicklung zuzuordnen sind. Bei der Zuordnung verschiedener Tätigkeiten zu den einzelnen Kategorien werden die Definition der Allgemeinen Gruppen­frei­stellungs­verordnung (AGVO) sowie Beispiele und Erläu-terungen des Frascati-Handbuchs der OECD herangezogen.
Wie wird die Forschungszulage beantragt?

Das Verfahren zur Beantragung der Forschungszulage ist zweistufig. Zunächst wird
bei der Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) für jedes FuE-Vorhaben die
FuE-Bescheinigung digital beantragt. Mit vorliegender Bescheinigung erfolgt dann
über ELSTER ein separater digitaler Antrag auf Forschungszulage beim
entsprechenden Finanzamt.

In fünf Schritten zur Bescheinigung

 

Wie kann die Forschungszulage in unsere finanzielle Planung integriert werden?
Die Integration der Forschungszulage in Ihre finanzielle Planung kann auf mehrere Weisen erfolgen. Zunächst ist es wichtig, die erwartete Höhe der Forschungszulage in Ihre Budgetplanung einzubeziehen, um die Liquidität und Rentabilität Ihres Unternehmens zu optimieren. Darüber hinaus können Sie die Forschungszulage als strategisches Instrument nutzen, um Investitionen in Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten zu fördern, die langfristig das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens stärken. Durch die Einbindung der Forschungszulage in Ihre finanzielle Planung können Sie auch Ihre Steuervorteile maximieren und finanzielle Ressourcen Ihres Unternehmens effektiver nutzen.
Welche Projekte oder Aktivitäten unseres Unternehmens qualifizieren sich für die For-schungszulage?

Die Vorhaben oder Projekte, die sich für die Forschungszulage qualifizieren, müssen für das jeweilige Unternehmen neu sein, anstatt branchenweit über dem Stand der Technik zu sein. Dies bedeutet, dass die Forschungs- und Entwicklungsarbeit spezifisch für Ihr Unternehmen durchgeführt werden muss, um förderfähig zu sein. Im Gegensatz zu anderen staatlichen Förderungen, die sich auf die signifikante Anhebung des Stands der Technik konzentrieren, erfordert die Forschungszulage, dass die durchgeführten Aktivitäten oder Projekte einen innovativen Charakter haben, der einen Fortschritt für Ihr Unternehmen darstellt. Diese Klarstellung ist wichtig, um sicherzustellen, dass Unternehmen verstehen, dass ihre individuellen Innovationsbemühungen förderfähig sind, auch wenn sie möglicherweise nicht einzigartig für die gesamte Branche sind.

Wie hoch ist die voraussichtliche Höhe der Forschungszulage, die unser Unternehmen erhal-ten könnte?

Die Bemessungsgrundlage umfasst die im Wirtschaftsjahr entstandenen
förderfähigen Aufwendungen. Die maximale Bemessungsgrundlage der
förderfähigen Kosten wurde im Rahmen des Wachstumschancengesetzes auf 12
Mio. EUR erhöht. Unternehmen können bis zu 25 Prozent der förderfähigen
Ausgaben als steuerliche Zulage erhalten, wobei kleine und mittlere Unternehmen eine Erhöhung auf bis zu 35 Prozent beantragen können. Die genaue Höhe der Zulage hängt von verschiedenen Faktoren wie der Art der Ausgaben und dem Status des Unternehmens ab. Es wird empfohlen, eine genaue Berechnung durch einen Fachberater vornehmen zu lassen, um die potenzielle Zulage exakt zu ermitteln.

Welche Kosten können für die Berechnung der Forschungszulage berücksichtigt werden, und wie können wir sicherstellen, dass wir alle qualifizierenden Ausgaben erfassen?

Für die Berechnung der steuerlichen Forschungszulage werden die für die
Forschungs- und Entwicklungstätigkeit angefallenen förderfähigen Kosten
berücksichtigt. Dazu gehören die eigenen Personalkosten, Kosten für
Auftragsforschung sowie Abschreibungen von Wirtschaftsgütern. Um sicherzustellen, dass alle qualifizierenden Ausgaben erfasst werden, ist es ratsam, eine detaillierte Aufzeichnung aller mit Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten verbundenen Ausgaben zu führen. Dies um-fasst die Dokumentation von Personalkosten, Ausgaben für externe Dienstleister oder Auftragsforschung sowie Abschreibungen von Anlagen und Ausrüstungen, die für Forschungszwecke genutzt werden. Ein Fachberater kann dabei helfen sicherzustellen, dass alle Ausgaben korrekt erfasst und für die Berechnung der Forschungszulage berücksichtigt werden.

Gibt es spezifische Dokumentationsanforderungen oder Compliance-Richtlinien, die wir be-achten müssen, um Anspruch auf die Forschungszulage zu haben?

Ja, um Anspruch auf die Forschungszulage zu haben, müssen spezifische Dokumentationsanforderungen und Compliance-Richtlinien beachtet werden. Dazu gehören:

  • Dokumentation der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten: Es ist wichtig, alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Forschung und Entwicklung genau zu dokumentieren, einschließlich der Art der durchgeführten Arbeit, der eingesetzten Ressourcen und des Zeitrahmens.
  • Erfassung von qualifizierenden Ausgaben: Alle Ausgaben, die für die Berechnung der Forschungszulage relevant sind, müssen ordnungsgemäß erfasst und dokumentiert werden. Dazu gehören Personalkosten, Auftragsforschungskosten und Abschreibungen von Wirtschaftsgütern.
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften: Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie alle gesetzlichen Anforderungen und Bestimmungen in Bezug auf die Beantragung und Nutzung der Forschungszulage einhalten, um mögliche rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.
  • Einreichung der erforderlichen Unterlagen: Unternehmen müssen alle erforderlichen Formulare und Unterlagen vollständig und korrekt ausfüllen und einreichen, um ihren Anspruch auf die Forschungszulage zu belegen.

Als langjährige Experten sind wir mit den spezifischen Dokumentationsanforderungen und Compliance-Richtlinien vertraut und helfen Ihnen sicherzustellen, dass alle Anforderungen ordnungsgemäß erfüllt werden.

Welche Steuervorteile können wir aus der Forschungszulage ziehen, und wie wirken sich die-se auf unsere finanzielle Gesamtsituation aus?

Die Forschungszulage bietet Unternehmen signifikante Steuervorteile. Sie ermöglicht es Unternehmen, einen Teil ihrer Forschungs- und Entwicklungskosten als Steuergutschrift oder -erstattung geltend zu machen, was zu einer direkten Reduzierung ihrer Steuerlast führt. Damit können Unternehmen ihre Liquidität verbessern und zusätzliche finanzielle Mittel für andere geschäftliche Zwecke freisetzen. Darüber hinaus kann die Aussicht auf eine Forschungszulage Unternehmen dazu ermutigen, verstärkt in Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten zu investieren, was langfristig zu mehr Innovation und Wettbewerbsfähigkeit führen kann. Die spezifischen Auswirkungen der Forschungszulage auf die finanzielle Gesamtsituation eines Unternehmens hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Höhe der gewährten Zulage, die investierten Forschungs- und Entwicklungskosten sowie die individuelle Steuersituation des Unternehmens.

Als Fachberater unterstützen wir Sie dabei, eine detaillierte Analyse durchzuführen, um die spezifischen Auswirkungen der Forschungszulage auf die finanzielle Gesamtsituation Ihres Unternehmens zu bewerten.

Welche Risiken oder Herausforderungen könnten sich im Zusammenhang mit der Beantragung oder dem Erhalt der Forschungszulage ergeben, und wie können wir diese am besten managen?

Die Beantragung oder der Erhalt der Forschungszulage unterliegt den typischen Risiken steuerlicher Angelegenheiten, wie etwa komplexe Verfahren und die Einhaltung von Vorschriften. Zusätzlich dazu gibt es die spezifischen Herausforderungen der Forschungsförderung, wie die Notwendigkeit, umfassende Unterlagen einzureichen und das Risiko von Ablehnungen oder Kürzungen der Zulage. Eine sorgfältige Vorbereitung, die Einschaltung von Experten und die Einrichtung interner Kontrollen sind entscheidend, um diese Risiken zu managen und umfassend zu minimieren.

Wie können wir sicherstellen, dass unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten optimal ausgerichtet sind, um die bestmögliche Unterstützung durch die Forschungszulage zu erhal-ten?

Um sicherzustellen, dass Ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten optimal auf
die bestmögliche Unterstützung durch die Forschungszulage ausgerichtet sind,
sollten Sie die gleichen Schritte wie im Projektmanagement befolgen. Dazu gehören:

  • Gründliche Planung: Definieren Sie klare Ziele und Strategien für Ihre
    Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die mit den Anforderungen der
    Forschungszulage übereinstimmen.
  • Identifizierung förderfähiger Projekte: Analysieren Sie Ihre geplanten Projekte und Aktivitäten, um sicherzustellen, dass sie den Kriterien für die Forschungszulage entsprechen. Dies umfasst die Berücksichtigung von Neuheitsgrad, technologischem Fortschritt und Innovationspotenzial.
  • Dokumentation der Aktivitäten: Führen Sie eine detaillierte Dokumentation aller Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, Ausgaben und Ergebnisse durch, um sicherzustellen, dass Sie alle Anforderungen für die Beantragung der Forschungszulage erfüllen.
  • Fachberatung einholen: Konsultieren Sie Fachberater oder Experten, die mit den Anforderungen der Forschungszulage vertraut sind, um sicherzustellen, dass Ihre Aktivitäten optimal ausgerichtet sind und alle möglichen Vorteile genutzt werden.
  • Kontinuierliche Überwachung und Anpassung: Überwachen Sie kontinuierlich Ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und passen Sie sie bei Bedarf an, um sicherzustellen, dass sie weiterhin den Anforderungen der Forschungszulage entsprechen und maximal unterstützt werden.

Durch die sorgfältige Planung, Dokumentation und Überwachung Ihrer Aktivitäten können Sie sicherstellen, dass Ihre Forschungs- und  entwicklungsaktivitäten optimal auf die bestmögliche Unterstützung durch die Forschungszulage ausgerichtet sind.

Gibt es spezifische Fristen oder Zeitpläne, die wir beachten müssen, um die Forschungszulage zu beantragen oder zu erhalten?

Bei der Forschungszulage können Unternehmen den Antrag bis zu vier Jahre
rückwirkend stellen. Das bedeutet, dass im Jahr 2024 letztmalig ein Antrag für das
Jahr 2020 gestellt werden kann. Unternehmen haben die Flexibilität, den Antrag vor, während oder nach Abschluss des Vorhabens einzureichen, solange es innerhalb dieses Vier-Jahres-Zeitraums liegt.

Welche Auswirkungen hat die Forschungszulage auf unsere langfristige finanzielle Strategie und unsere Wachstumsziele?

Die Forschungszulage kann signifikante Auswirkungen auf Ihre langfristige finanzielle Strategie und Ihre Wachstumsziele haben. Indem Sie die Zulage in Ihre finanzielle Planung integrieren, können Sie Ihre Liquidität verbessern und zusätzliche finanzielle Ressourcen für Forschungs- und Entwicklungsprojekte freisetzen. Diese Investitionen in Innovation und Technologieentwicklung können langfristig Ihr Wachstumspotenzial stärken, indem Sie die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen verbessern und neue Marktchancen erschließen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Forschungszulage, Ihren Cashflow zu optimieren und Ihre Steuerbelastung zu reduzieren, was Ihre finanzielle Flexibilität erhöht und Sie in die Lage versetzt, strategische Investitionen zu tätigen und langfristige Wachstumsziele effektiv zu erreichen. Insgesamt kann die Forschungszulage einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Ihre langfristige finanzielle Stabilität zu festigen und Ihre Position als innovatives und wettbewerbsfähiges Unternehmen zu stärken.

Kundenstimmen

Wir arbeiten seit Jahren mit Cubintec vertrauensvoll zusammen und haben bereits einige Projekte erfolgreich durchgeführt. Neben der fachlichen Kompetenz schätzen wir besonders die persönliche Betreuung und dass man jederzeit ein „offenes Ohr“ für unsere Anliegen hat. Wir fühlen uns bei Cubintec in den besten Händen und lehnen daher auch Anfragen anderer Dienstleister stets ab.
Geschäftsführer
7. Mai 2024
Mit der Firma Cubintec GmbH, sowie der Vorgänger Gesellschaft ist unser Haus seit 2009 in angenehmer Geschäftsverbindung. Aufgrund der Unterstützung haben wir den heute sehr erfolgreichen Geschäftszweig Digitaldruck entwickeln und etablieren können. Ohne die öffentliche Förderung und die Unterstützung durch Cubintec GmbH, beziehungsweise der Vorgänger Gesellschaft, wäre diese Sparte nicht so schnell erfolgreich geworden. In den Folgejahren konnten wir dank der Unterstützung eine Reihe von weiteren erfolgreichen öffentlichen Förderungen realisieren, die unseren Ruf als innovatives Hightech Unternehmen am Markt verstärkt hat.
Hymmen GmbH Maschinen- und Anlagenbau
14. Mai 2024
Beeindruckender Rund-um-Service! Von der Unterstützung bei Recherchen und Anträgen, über die Beratung von Projekten bis hin zur Realisierung und deren Nachbearbeitung. Ein wirklich großartiger und professioneller Service vom gesamten CUBINTEC Team, der auch zum gewünschten Ziel führt!
Mendel RG-Systems GmbH
15. Mai 2024
Nach nun mehreren Jahren gemeinsamer Arbeit haben wir ein weiteres Projekt mit dem Team von Cubintec erfolgreich vollenden können. Wir wollen danke sagen und hoffen auf weitere ertragreiche Kooperationen in der nahen Zukunft. Besonders hervorheben wollen wir die fachliche Kompetenz, sowie die allzeit transparente Kommunikation mit dem gesamten Team. Rundum fühlen wir uns bei Cubintec bestens aufgehoben.
Assistent der Geschäftsleitung
13. Juni 2024
Wir arbeiten seit Jahren mit Cubintec vertrauensvoll zusammen und haben bereits einige Projekte erfolgreich durchgeführt. Neben der fachlichen Kompetenz schätzen wir besonders die persönliche Betreuung und dass man jederzeit ein „offenes Ohr“ für unsere Anliegen hat. Wir fühlen uns bei Cubintec in den besten Händen und lehnen daher auch Anfragen anderer Dienstleister stets ab.
Geschäftsführer
7. Mai 2024
Mit der Firma Cubintec GmbH, sowie der Vorgänger Gesellschaft ist unser Haus seit 2009 in angenehmer Geschäftsverbindung. Aufgrund der Unterstützung haben wir den heute sehr erfolgreichen Geschäftszweig Digitaldruck entwickeln und etablieren können. Ohne die öffentliche Förderung und die Unterstützung durch Cubintec GmbH, beziehungsweise der Vorgänger Gesellschaft, wäre diese Sparte nicht so schnell erfolgreich geworden. In den Folgejahren konnten wir dank der Unterstützung eine Reihe von weiteren erfolgreichen öffentlichen Förderungen realisieren, die unseren Ruf als innovatives Hightech Unternehmen am Markt verstärkt hat.
Hymmen GmbH Maschinen- und Anlagenbau
14. Mai 2024
Beeindruckender Rund-um-Service! Von der Unterstützung bei Recherchen und Anträgen, über die Beratung von Projekten bis hin zur Realisierung und deren Nachbearbeitung. Ein wirklich großartiger und professioneller Service vom gesamten CUBINTEC Team, der auch zum gewünschten Ziel führt!
Mendel RG-Systems GmbH
15. Mai 2024
Nach nun mehreren Jahren gemeinsamer Arbeit haben wir ein weiteres Projekt mit dem Team von Cubintec erfolgreich vollenden können. Wir wollen danke sagen und hoffen auf weitere ertragreiche Kooperationen in der nahen Zukunft. Besonders hervorheben wollen wir die fachliche Kompetenz, sowie die allzeit transparente Kommunikation mit dem gesamten Team. Rundum fühlen wir uns bei Cubintec bestens aufgehoben.
Assistent der Geschäftsleitung
13. Juni 2024

Kontakt